Seminardetails

< zurück zur Seminarliste

Alle Daten für das ausgewählte HVHS-Seminar im Überblick.


Titel

Die Welt verbessern- Utopien und Strategien von der Urgemeinde bis Open Source

Termin

07/12/2020 bis 11/12/2020

Bildungshaus

Ev. Bildungszentrum Ostfriesland - Potshausen

Veranstaltungsort

Ostrhauderfehn (Ostfriesland)

Beschreibung

Schon immer hat es in der Menschheit Visionen einer „Heilen Welt“ gegeben. Die christliche Urgemeinde hatte „alle Dinge gemeinsam“, Thomas Morus entwarf „Utopia“, Anarchisten und Kommunarden wollten, genauso wie die von Thomas Müntzer organisierten Bauern nicht auf das Zukünftige warten, sondern gerechtes Zusammenleben in der Gegenwart organisieren. Aktuell kritisiert die „Fridays-for-Future“-Bewegung unseren Umgang mit den endlichen Ressourcen der Erde sowie die ungerechte Verteilung von Lebenschancen und Risiken. In diesem BU wollen wir uns mit historischen und neuen Entwürfen für eine gerechte Gesellschaft befassen und der Frage nachgehen, ob der „Traum von einem besseren“ Leben lediglich Vertröstung ist, oder Ansporn für den notwendigen Umbau unserer Weltgesellschaften sein kann.       

Leitung: Michael Schaper
 

 

Zielgruppe

Für alle Interessierten 

Kategorie

Politik und Gesellschaft 


Bildungsurlaub*


Kinderbetreuung möglich*


Kosten (€)

335,00 € zzgl. Exkursionskosten 



* Bitte beachten: checkbox aktiv = trifft zu / ja checkbox nicht aktiv = trifft nicht zu / nein


Mehr Info und Buchung direkt beim Bildungshaus >

Für die hier veröffentlichen Seminardaten ist ausschließlich das anbietende Bildungshaus (Ev. Bildungszentrum Ostfriesland - Potshausen) verantwortlich.

Für weitere Informationen zu diesem Seminar (z.B. freie Plätze) und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an dieses Bildungshaus. Der grüne Button leitet Sie weiter zum Veranstalter des HVHS-Seminars "Die Welt verbessern- Utopien und Strategien von der Urgemeinde bis Open Source ".