Seminardetails

< zurück zur Seminarliste

Alle Daten für das ausgewählte HVHS-Seminar im Überblick.


Titel

Kultursensibler Umgang mit geflüchteten und traumatisierten Menschen

Termin

02/11/2021 14:30 bis 04/11/2020 13:30

Bildungshaus

Akademie St. Jakobushaus

Veranstaltungsort

Goslar (Harz)

Beschreibung

In dieser Fortbildung wird grundlegendes Wissen über Traumatisierung und belastende Lebens- ereignisse vermittelt und auf den kultursensiblen Umgang mit ihnen und mit Fluchterlebnissen eingegangen. Denn der Umgang mit Krankheiten und insbesondere mit psychischen Erkrankungen erfordert kulturelles Hintergrundwissen und alter- native Handlungsstrategien. Auch Selbstschutz und Grenzen in der Arbeit für Nicht-Mediziner_ innen mit traumatisierten Geflüchteten werden in diesem Seminar erläutert.

Leitung:

Dr. Theresa Beilschmidt, Akademie St. Jakobushaus

Referentin:

Sarah Saf, Bielefeld

 

Zielgruppe

Für alle Interessierten 

Kategorie

Flucht, Migration, Asyl 


Bildungsurlaub*


Kinderbetreuung möglich*


Kosten (€)

140,00 € p. P. im Zweibettzimmer 170,00 € im Einzelzimmer 58,00 € für Schüler_innen und Studierende p. P. im Zweibettzimmer 



* Bitte beachten: checkbox aktiv = trifft zu / ja checkbox nicht aktiv = trifft nicht zu / nein


Mehr Info und Buchung direkt beim Bildungshaus >

Für die hier veröffentlichen Seminardaten ist ausschließlich das anbietende Bildungshaus (Akademie St. Jakobushaus) verantwortlich.

Für weitere Informationen zu diesem Seminar (z.B. freie Plätze) und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an dieses Bildungshaus. Der grüne Button leitet Sie weiter zum Veranstalter des HVHS-Seminars "Kultursensibler Umgang mit geflüchteten und traumatisierten Menschen".